Der deutsche Rekordmeister
Bundesliga-Turnen in Cottbus

Begonnen hatte alles 1990, in dem sich die Cottbuser als Meister der fünf neuen Bundesländer die Qualifikation für die Bundesligasaison 1991 erturnten.
Mit den Mannen um Sylvio Kroll, André Hempel, Olaf Neumann, Steffen Rammler, Mirko Wohlfahrt, Steffen Logk, Karsten Oelsch, Maik Belle, Jörg Wöltche, Nico Brückner, trainiert von Gerhard Alisch und Gunter Schönherr, begann ein neues Kapitel in der Cottbuser Turngeschichte. Von ihrem letzten Auftritt in dieser ersten gesamtdeutschen Bundesligasaison am 30.11.1991 in Hannover, kehrten die SCC-Recken als erster gesamtdeutscher Mannschafts-Meister heim.
„Sylvio Kroll, André Hempel und Maik Belle als die Trümpfe der Mannschaft, Steffen Rammler, der endlich auch mal in wichtigen Situationen Nervenstärke bewies, Karsten Oelsch und Jörg Wöltche vielleicht als `Matchwinner´ am Hannoveraner Reck, Mirko Wohlfahrt und Olaf Neumann, die den schwierigen Part der Startturner gut meisterten und schließlich die Youngster Steffen Logk und Nico Brückner, die für den Fall der Fälle bereit standen – sie alle bildeten ein verschworenes Team“ schrieb der Journalist Holger Gerska damals in seinem Bericht zur Meisterschaft.

Dass dieses Ergebnis keine „Eintagsfliege“ war, belegen zwei weitere Meister- sowie drei Vizemeistertitel in den 90ern.

Nachdem dem dritten Titel 1999, begann die Vorbereitung für das neue Jahrtausend. Und es wäre nicht schlecht, dort der erste zu sein…

Nach einem 217,40 : 216,45 Sieg am letzten Finalrundentag über die bis dahin führenden Stuttgarter konnten die Cottbuser jubeln: Die vierte Deutsche Meisterschaft war unter Dach und Fach. Eine erfolgreiche Titelverteidigung und dennoch der wohl überraschendste Triumph. Das neue Jahrtausend begann wie das alte endete und weitere Medaillen sollten folgen. So kamen bis heute fünf weitere Meisterschaften, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen dazu. Aktuell ist der SC Cottbus Turnen e.V. mit neun Titeln deutscher Rekordmeister.

Unterstützt haben den SCC in den Jahren immer wieder Turner aus der Ukraine. Grigory Misjutin stand 1995 in der Vizemeistermannschaft und ist heute als Trainer des ukrainischen Nachwuchses ständiger Gast beim Internationalen Nachwuchsturnier in Cottbus, von 1996 bis 2001 half Alexander Svetlichny dem Verein, und das nicht nur in der Bundesliga sondern auch bei der Ausbildung junger Turner. Beinahe ein Jahrzehnt lang ging Roman Zozulja für die SCC-Riege an die Geräte und fungiert mittlerweile als Trainer bei den Cottbusern. Aktuell hilft Oleksandr Suprun der Lausitzer Bundesliga-Riege.

Mit ihren Leistungen avancierte die Cottbuser Turn-Bundesligamannschaft zur erfolgreichsten in Deutschland. Einen nicht unwesentlichen Anteil an den Erfolgen hatten die Trainer Bernd Heide, Gerhard Alisch, Fred Neumann, Claus Immisch, Gunter Schönherr, Christian Adolf, Horst Werner und aktuell Karsten Oelsch vor allem an der mannschaftlichen Geschlossenheit, welche die Cottbuser Turnerriegen seit jeher auszeichnen.

Die Bundesliga-Riege des SC Cottbus - Saison 2014

9 x Deutscher Meister (1991 1992, 1999, 2000, 2003, 2006, 2007, 2008, 2010)
6 x Deutscher Vizemeister (1993, 1995, 1996, 2001, 2002, 2009)
2 x Finalteilnahme und 3. Rang (2005, 2011)



Der SC Cottbus Turnen e.V. hat als Sechster des Jahres 2013 das große Ziel, den Einzug in das kleine Finale um Rang 3 leider verpasst. Auch die LigaSaison 2014 wird für das junge Team aus der Lausitz eine schwere Aufgabe werden. Aufgrund einer notwendigen Schulteroperation wird die Cottbusser Spitze und WM-Teilnehmer Christopher Jursch in der ersten Hälfte ausfallen! Auch der ukraininsche Nationalturner Roman Zozulya, welcher viele Jahre eine große Stütze für Cottbus war, wird nichtmehr an die Geräte gehen. Er unterstützt das Team jetzt als Trainer. Oleksandr Suprun, welcher sich ja im letzten Jahr bei der WM verletzte, wird gemeinsam mit Marc Krause und dem nach ebenfalls einer Schulter OP genesenden Alexander Grötsch die junge Mannschaft um den langjährigen Leistungsträger und Teamkapitän Robert Juckel verstärken. Die Nationalkader Eric Koppermann, Tim Spetzke, Max Richter, Enrico Barowsky und youngster Erik Mihan werden aktiv in das Bundesligageschehen eingreifen, das Team verstärken und versuchen den "alten Hasen" ihren sicheren Startplatz am Gerät streitig zu machen.

Mannschaftskader

Enrico Barowski

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 09.06.1997
Größe: 1,61 m
(WK-)Gewicht: 57 kg
Status Nationalkader: C
Lieblingsgerät: Sprung, Reck
Trainer: Roman Zozulya
Hobby: -

Alexander Grötsch

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: FSJ
Geburtsdatum: 28.10.1992
Größe: 1,65 m
(WK-)Gewicht: 61 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Boden
Trainer: Karsten Oelsch
Hobby: Auto

Eric Koppermann

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 21.08.1996
Größe: 1,74 m
(WK-)Gewicht: 67 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Pauschenpferd
Trainer: Roman Zozulya
Hobby: -

Elefthérios Kosmídis

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Student / Physiotherapie
Geburtsdatum: 06.05.1991
Größe: 1,60 m
(WK-)Gewicht: 63 kg
Status Nationalkader: A (Griechenland)
Lieblingsgerät: Boden
Trainer: George Anyebov
Hobby: schnelle Autos

Robert Juckel

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Bankkaufmann
Geburtsdatum: 12.12.1981
Größe: 1,68 m
(WK-)Gewicht: 64 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Pauschenpferd, Reck
Trainer: Karsten Oelsch
Hobby: Aktien

Vitaliy Arseniev

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Student
Geburtsdatum: 23.03.1992
Größe: 1,63 m
(WK-)Gewicht: 64 kg
Status Nationalkader: A (Ukraine)
Lieblingsgerät: Barren
Trainer: -
Hobby: Auto

Christopher Jursch

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Bundeswehr
Geburtsdatum: 27.09.1992
Größe: 1,78 m
(WK-)Gewicht: 68 kg
Status Nationalkader: B
Lieblingsgerät: Reck
Trainer: Karsten Oelsch
Hobby: Freundin

Oleksandr Suprun

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: -
Geburtsdatum: 20.01.1987
Größe: 170 cm
(WK-)Gewicht: 65 kg
Status Nationalkader: A (Ukraine)
Lieblingsgerät: Boden
Trainer: Oleksandr Gorin
Hobby: Billiard, Fußball

Lukas Gallay

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Studium vorbereitendes Jahr
Geburtsdatum: 07.09.1993
Größe: 175 cm
(WK-)Gewicht: 75 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Ringe
Trainer: Karsten Oelsch
Hobby: Wintersport / Ski

Matthias Grünewald

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Trainer
Geburtsdatum: 17.03.1984
Größe: 1,69 m
(WK-)Gewicht: 67 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Barren
Trainer: -
Hobby: Skifahren

Marc Krause

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: BfD
Geburtsdatum: 16.09.1993
Größe: 164 cm
(WK-)Gewicht: 66 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Ringe
Trainer: Roman Zozulya
Hobby: Turnen

Leonard Prügel

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 26.08.1998
Größe: 1,70 m
(WK-)Gewicht: 55 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Boden, Sprung
Trainer: Claus Immisch
Hobby: Sport

Erik Mihan

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 24.05.1998
Größe: 1,61 m
(WK-)Gewicht: 51 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Ringe
Trainer: Horst Werner
Hobby: Fußball

Tim Jonas Spetzke

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 18.05.1997
Größe: 1,74 m
(WK-)Gewicht: 67 kg
Status Nationalkader: -
Lieblingsgerät: Boden
Trainer: Horst Werner
Hobby: Turnen, Fußball

Devin Woitalla

Verein SC Cottbus Turnen e.V.
Beruf: Schüler
Geburtsdatum: 02.01.1999
Größe: 1,65 m
(WK-)Gewicht: 60 kg
Status Nationalkader: D/C
Lieblingsgerät: Ringe
Trainer: Claus Immisch
Hobby: Sport

SCC-AKTUELL
mit unserem Förderer

aktuelle Weltranglisten

MEILENSTEINE

Festbroschüre zum 20-jährigen Bestehen des SC Cottbus Turnen e.V.
(PDF, ca. 6,0 MB)

Kinder stark machen:
"Turnen ist in"
Die Turn-Talentschule Lausitz: eine Initiative von T.I.C. und dem SC Cottbus Turnen e.V.
klicken Sie doch mal rein !
(pdf, ca 250 kb)

Wir stehen für einen sauberen Sport!
Für einen fairen Wettkampf, in dem der Beste gewinnt und der Verlierer die Leistung seines Bezwingers respektiert.
NADA - Nationale Antidoping Agentur
SPORTCLUB COTTBUS TURNEN e.V. - Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus, Tel: (0355) 48 63 52, E-Mail: info@scc-turnen.de